Datenschutz­erklärung

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst. Jede Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU- DSGVO) und dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.

Verantwortlicher:

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
Dirk Wallbaum
Staatl. Anerkannter Masseur Grugaplatz 1
45131 Essen
mail@dirk-wallbaum.de

Weitergabe an Dritte

Ich gebe Ihre Daten nicht an Dritte weiter, sofern nicht eine ausdrückliche Einwilligung in die Weitergabe von Ihnen erteilt wurde, ich zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet bin oder dies zur Abwicklung des Vertrags notwendig ist.
Ich weise darauf hin, dass bei einer Kontaktaufnahme mit mir, Mitarbeiter, die für die Bearbeitung des jeweiligen Vorgangs zuständig sind, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten.
Darüber hinaus beschäftige ich zur Wartung meiner IT-Systeme externe IT-Servicefirmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können.
Datenübermittlungen in Drittländer sind nicht beabsichtigt.

Meine Webseite / Kontaktformular

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift o- der E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Dies gilt ebenfalls für den Inhalt des Freitextfelds des Kontaktformulars.
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

E-Mail Nutzung

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Dies gilt auch bei der Nutzung des Kontaktformulars auf meiner Webseite.
Lassen Sie mir Mitteilungen durch E-Mail – insbesondere in unverschlüsselter Form – zukommen, sehe ich hierin ihre Ermächtigung und Zustimmung ebenfalls mit Ihnen per E-Mail zu kommunizieren.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

Die Webserver meiner Internetseite speichern beim Besuch unserer Internetseite jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei werden die folgenden Daten, die automatisch von Ihrem Computer beim Aufruf meiner Internetseite gesendet werden, erfasst und gespeichert (sog. Log-Daten):
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Name und URL der abgerufenen Daten
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
• Verwendete Webbrowser- und verwendetes Betriebssystem
• Übertragene Datenmenge
Dabei werden die gespeicherten Daten keiner natürlichen Person zugeordnet. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

Cookies

Meine Website verwendet – außer den technisch unabdingbar notwendigen Cookies – keine Cookies.

Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, über Ihre Daten, die bei mir gespeichert sind, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Ihnen steht ebenso das Recht auf Erhalt der Daten zu, die unmittelbar von Ihnen stammen.

Sie haben ferner das Recht auf die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, auf Sperrung Ihrer Daten und auf Löschung ihrer Daten – sofern die Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Für die Bearbeitung Ihres Antrags kann die Prüfung Ihrer Identität notwendig sein.
Sie können jederzeit Änderungen oder den Widerruf von etwa erteilten Einwilligungen durch eine Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Hierfür entstehen Ihnen keine anderen Kosten, als die Porto- oder Übermittlungskosten

Beschwerderecht:

Bei einem vermuteten Datenschutzverstoß steht Ihnen als Betroffener das Recht zur Be- schwerde bei der Datenschutzbehörde zu. Die für mich zuständige Aufsichtsbehörde ist der/die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf; www.ldi.nrw.de; poststelle@ldi.nrw.de